Herzlichen Dank für die zahlreichen Projektberichte!

Wie geht’s nun weiter?

Die Berichte wurden von der austria wirtschaftsservice auf Vollständigkeit geprüft und eine erste Reihung nach Erfüllungsgrad der Bewertungskriterien vorgenommen. Die besten 10 bis 15 Projektarbeiten pro Kategorie wurden dem Bewertungsgremium, bestehend aus einer Fachjury pro Kategorie, zur Begutachtung und Bewertung vorgelegt

Die ermittelten Halbfinal-Projekte werden Anfang April sowie die Final-Projekte Ende April im Log-In Bereich bekanntgegeben und im Rahmen der Jugend Innovativ Öffentlichkeitsarbeit den Medien vorgestellt.
Österreichweit werden maximal 30 Tickets für das 33. Bundes-Finale 2020 vergeben.

Leider mussten wir aufgrund der aktuellen Ereignisse und Maßnahmen der Regierung die heurige Bundesfinale-Veranstaltung absagen.

Dennoch geht es weiter! Alle Projektteams, die ins „Bundes-Finale“ aufsteigen (max. 30 Final-Projekte), werden ein kurzes virtuelles Projektupdate für die finale Jury-Bewertung aufbereiten. Deadline für diese Abgabe wird nach der Zentralmatura angesetzt. Den genauen Termin sowie weitere Informationen zur digitalen Präsentation des Projektupdates werden den Final-Teams rechtzeitig zugesendet.

Die Siegerinnen und Sieger der 33. Wettbewerbsrunde werden dann nach der Zentral-Matura ermittelt und gekürt!

Wir drücken allen ganz fest die Daumen!

Euer Jugend Innovativ-Team

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.